COVID 19


COVID-19 KONZEPT

Jede Person, die den Ort des Turniers betritt, verpflichtet sich zur Einhaltung der Maßnahmen.

 

Unser aller Sicherheit ist uns besonders wichtig, Jede/r soll mit guten Gewissen an unserem Turnier teil nehmen oder zu schauen können. Es gelten folgende Maßnahmen:

  • 2G+ Nachweis für alle Personen, welche den Veranstaltungsort betreten . Das heißt geimpft / genesen + Test (PCR Test nicht älter als 72 Std.  oder Antigentest nicht älter als 24 Std.)
  • Dies gilt auch für Kinder. Bis 14 Jahre genügt eiPCR Test nicht älter als 72 Std.  oder Antigentest nicht älter als 24 Std, wenn noch keine Impfung vorliegt. Für Kinder unter 7 Jahren ist kein Test notwendig. 
  • Einlass ist frühestens 1,5 Stunden vor dem Bewerb.
  • Alle Tänzer*innen bekommen einen fixen Sitzplatz bei der Tanzfläche mit maximal einer/m Betreuer*in. 
  • Alle Zuschauer*innen und Betreuer*innen müssen sich vorab einen fixen Sitzplatz reservieren, bitte um Reservierung unter utss@union-gaenserndorf.at oder mittels dem Kontaktformular
  • Bitte unbedingt startfertig (frisiert und geschminkt) zum Turnier kommen, vor Ort ist die Benutzung von Bräunungsspray usw. nicht gestattet. Weiters ersuchen wir die Paare die Garderoben nur für die unbedingt benötigte Zeit zum Umziehen zu benutzen.  
  • Beim Turnier am Sonntag darf eine Begleitperson pro Paar dieses in die Garderobe begleiten.
  • Während der gesamten Veranstaltung gilt FFP2 Maskenpflicht, auch am Sitzplatz, auch für Tänzer*innen. Die Maske darf nur auf der Tanzfläche angenommen werden (zum Eintanzen und beim Bewerb).
  • Das Konsumieren von Speisen ist während der Veranstaltung leider nicht gestattet. Wir werden uns bemühen den Zeitplan so zu gestalten, dass der Aufenthalt für die Paare nicht allzu lange ist.
  • Nach der Siegerehrung ist die Garderobe zügig zu räumen und die Veranstaltung zu verlassen.

 

Covid-Beauftragte:

Monika Soukup

Tel.: +43 660 437 38 95